WEBIT-C2, Kontinuität in moderner Form

Die bekannte WEBIT-C-Steuerung wurde durch die moderne WEBIT-C2-Steuerung abgelöst. Anschlußseitig und funktionstechnisch sind beide Computerboards kompatibel, somit ist auch eine langfristige Ersatzteil-Bereitstellung für die bewährten WEBIT-C-Steuerungen gewährleistet.

Einfache Handhabung, kompfortabel wie die Großen, das sind die Vorzüge der WEBIT-C2 Modern, robust, unkompliziert, gedacht für Aufzugbauer die eine Steuerung mit konventioneller Schachtverdrahtung bevorzugen.

Schnelle und fehlerfreie Installation

Plug & Use heißt für Sie: Montagekosten sparen. Vorkonfigurierte Steuerungselemente montieren, Kabel stecken, in Betrieb nehmen – einfacher geht’s nicht!

Bequeme Statuskontrolle

Mit der bewährten EasyCheck-Funktion können der Status des Systems sowie eventuelle Fehlermeldungen kinderleicht abgefragt werden.

Mehrsprachigkeit

Ihre Kunden befinden sich auf der ganzen Welt. Daher sind bereits werkseitig die Sprachen Deutsch, Englisch, Türkisch und Polnisch integriert.

Eckdaten:

  • max. 15 Haltestellen
  • max. 3m/s Fahrgeschwindigkeit

Erfüllt die Normen EN 81-1/2+A3; EN 81-20/50

Aufbau:

Einplatinen-Computer

WEBIT-C2- Ergänzungsmodule:

  • Sicherheitsschaltungen
  • UCM
  • Nachstellen/Einfahren mit früh öffnenden Türen
  • IO-Baugruppen

Technologie

  • Moderner leistungsfähiger Prozesor
  • CANopenLift-Schnittstellen für:

    • Absolutwertgeber-Schachtkopierung (AWG)
    • IO-Baugruppen

Montage/Service

  • menügeführte TÜV-Prüfung
  • Steuerungs-Fernbedienung und Datensicherung per Handy über optionalen Raspberry Pi im geschützten WLAN-Bereich

Monitoring

  • Steuerungs-Fernzugriff per Modem oder Ethernet

WEBIT-C2 – Neue Technik im bewährten Format

Die WEBIT-C2 ist ein modulares Einplatinen-Steuerungssystem konventioneller Bauart (ohne Fahrkorbrechner) auf CANopenLift-Basis (CiA 417), geeignet für geregelte und ungeregelte Seil- und Hydraulik-Einzelaufzüge. Das Computerboard der WEBIT-C2 ist 100% anschlußkompatibel zur 1000fach verkauften WEBIT-C.

Technische Daten

Allgemein:

  • Erfüllt die Normen EN 81-1/2+A3; EN 81-20/50
  • max. 15 Haltestellen
  • max. 3m/s Fahrgeschwindigkeit

Elektrische Daten

Versorgungsspannung: 24V DC

Ein-/Ausgänge:

  • 32 Eingänge, 24V DC, davon 10 frei konfigurierbar
  • 24 Ausgänge, 24V DC, davon 8 frei konfigurierbar
  • 16 Ein-/Ausgänge (Rufe)
  • 8 Relais, davon 2 konfigurierbar
  • Sicherheitskreiseingänge 230V AC
  • Eingang für Kaltleiter

Schnittstellen:

  • CAN 1: Anschluß für Absolutwertgeber-Schachtkopierung
  • CAN 2: Anschluß für IO-Erweiterungskarte PL 451E-CAN
  • RS232- Schnittstelle: z. B. zur Leittechnikanbindung
  • USB-Host: zum Anschluß von USB-Sticks, Modems
  • USB-Device: zum Anschluß von Laptops für Diagnose und Softwareupdate

Bedienung:

  • Beleuchtetes LCD-Display mit menügeführter Klartext-Benutzeroberfläche
  • 6 Navigationstasten

Funktionen:

Die WEBIT-C beinhaltet einen umfangreichen Fundus an Standardfunktionen.

Auszug:

  • Parkfahrten
  • Dynamische Brandfallfahrt
  • Feuerwehrfahrt
  • Notevakuierung
  • Energiesparfunktion Energy-IQ

Sicherheit:

Mehrstufige Zugriffsberechtigung mittels Passwörter möglich.

Servicehilfen (Auszug):

  • Störungs-, Wartungs- und Melde-Ringspeicher bis zu 128 Einträgen

    • Störungsart mit Etage und Zeitstempel (Datum und Uhrzeit)
    • Störungsliste (Störungsart mit Etage und Häufigkeit)

  • Wartungsintervalle einstellbar nach:

    • Fahrten
    • Stunden
    • Datum

  • Alle Ein- und Ausgänge der WEBIT-C2 besitzen LED’s zur Signalisierung des aktuellen Klemmen-Status

Montagehilfe:

  • Farblich gekennzeichnete Schaltpläne
  • Vorkonfigurierte Hängekabel, Schachtverdrahtung und Tableaus

Mehrsprachiges Menüsystem:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Türkisch
  • Polnisch

Anlagen-Fern-Bedienung bzw. -Diagnose (Option):

Anlagenfern-Bedienung bzw. -Diagnose über WLAN/Ethernet mittels Handy, Tablet-PC oder PC.

Computer-Abmaße: 420mm x 230mm x 35mm (L x B x H)